· 

Eine Missy für mich

Werbung

Ganz ehrlich, heute mich wenigen Worten. Denn wir haben gestern ein Spielhaus für die Kinder gebaut (zeig ich euch ein anderes mal...).

 

Aber dieser Stoff spricht eh ganz von selbst für sich. Unglaublich, aber so ist es.

Er ist schön, weich, weiblich, verspielt und doch nicht zu extrem, genug warm und die Farbe erst. Ein Traum.

Die Missy hab ich das erste mal für mich genäht. Und da ich ja nicht sooo experimentierfreudig bein, was Schnitte für mich betrifft, war es ehrlich gesagt etwas riskant. Aber manchmal muss man einfach neues wagen. Da ich bei den Grössen immer sehr unsicher bin, hab ich einen gut passenden Schnitt draus gelegt und so etwa abgeschätzt was ich nähe. 

Und ich finde der sitzt perfekt. Nicht mal was abgeändert oder so.  Aber mit Wickelkapuze, weil ich die einfach so mag :-) Und gestrickten Cuffs, weil sie einfach grad perfekt gepasst haben. Oder?!

Ich hoffe ja, euch gefällt meine Missy aus dem Traumstoff genau so gut wie mir.

 

Love

Debbie

FACTS

Schnitt: Missy 2.0 von Melian's

Stoff: Ängsblommor Bio-Sweat* von Tidöblomma

Cuff-Bündchen von Albstoffe, gekauft bei Littlefeet

 

*wurde mir im Rahmen vom Designnähen kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0