· 

Die Sandkastenliebe ganz schlicht

Werbung

Ich muss gestehen, ich mag es wirklich. Diese ganz schlichten Kinderkleider, in dazenten Farben oder am liebsten Naturtönen wie braun, natur, khaki, ocker, rost...

Aber die vorallem Eileen mag das nicht immer. Sie liebt alle ihre Kleider, die ich nähe, aber würde ich NUR nach meinem Geschmack nähen, würde sie nicht alles mit sooo viel Freude tragen. und so haben wir einen Kompromiss und dadurch findet sie auch meine schlichten Sachen total schön.

 

Gerade erst hab ich ihr 3 Stoffe gezeigt und ich war sicher sie wählt als erste Wahl den mit viel rosa. Aber nein, sie entschied sich für blau und naturtöne... Wer weiss, ob wir nun immer mehr von Rosa weg kommen.

Nun wars also mal wieder dran. Ich hatte das Outfit schon seit gefühlten Monaten so im Kopf. 

Und dann hab ich diesen absolut wundervollen Stoff 'Sorona Leinen' entdeckt. Es gibt ihn in einigen Farben - alle schön dezent und wundervoll. Er ist sooooo weisch, fällt einfach perfekt, ist wenig elastisch - was ich grad für Kinder viel praktischer finde als ganz feste Leinenstoffe. Hach echt ich könnte alle Farben kaufen. 

Der Stoff ist grad jetzt für die wärmeren Temperaturen einfach so perfekt.

 

Ich hab mich für beige entschieden. Dazu ein schlichtes Kleid aus Jersey in nature, also nicht ganz weiss. Perfect match.

Leinen-Kleid

Ich hab mich mal wieder für eine Sandkastenliebe entschieden. Habe mir aber selbst eine Knopfleiste vorne hingebastelt, so wie auch eine Fakeleiste am Rockteil (und ja ich hab erst am Schluss bemerkt, dass sie falsch herum ist, aber ich konnte mich nicht motivieren, alles nochmal aufzumachen, auch wenn es mich bei jedem Bild stört...).

Drunter hab ich wieder eine Amy genäht. einfach weil der Schnitt bei mir schon gedruckt ist und es sonst ja auch einfach ein schlichtes Kleid drunter hätte.

Die Fotos haben wir mal wieder beim grossen Spielplatz gemacht.

Der wird zwar grad neu gemacht und es hat grad nur ganz wenige Sachen, aber Eileen kann sich da einfach so total verweilen. Sie hat z.B. mit einem kleinen Hölzchen auf einen Stein 'geschrieben'...  unglaublich lange. Oder Musik am Ast-Xylophon gemacht...

 

Ich bin immer wieder aufs neue so begeistert, wie kreativ Kinder sind, wenn man sie einfach lässt.

 

Deshalb mal wieder viel zu viele Fotos, weil ich sie an 2 Orten fotografiert habe und einfach mal wieder nicht entscheiden konnte, welche ich eich davon NICHT zeigen soll.

Hoffentlich mögt ihr die Fotos genau so wie ich.

Erzählt doch mal, wie weit eure Kinder bei der Stoff/Schnittauswahl mitreden dürfen...

Das würde mich total wunder nehmen.

 

Love

Debbie

FACTS

Stoff: Sorona Leinen* und Jersey nature von Stoff&so

Schnitt: Sandkastenliebe von Lotte&Ludwig (mit eigener Anpassung) & himmlische Amelie von himmelblau

 

*wurde mir für ein Designbeispiel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Eckerlinchen (Samstag, 04 Mai 2019 14:20)

    Liebe Debbie, du hast ein zauberhaftes Outfit für deine kleine Maus gezaubert. Die Naturtöne finde ich perfekt, sie harmonieren wunderbar miteinander. Es muss nicht immer mit Tüddel und so sein. Schlicht finde ich im Kinderalltag viel praktischer. Mein Enkel-Mottchen ist eine richtige Prinzessin und liebt Tüddel, Rüschen und Spitze. Na ja, bekommt sie auch (grins). Deine Fotos sind auch wunderbar gelungen. Jetzt kommt ja wieder die Outdoorzeit für Fotos, wenn die kleinen Racker denn Lust haben. Weiterhin eine kreative Zeit. LG, Delia von Eckerlinchen

  • #2

    Jeannette (Freitag, 23 August 2019 13:36)

    Das Kleid ist wirklich super!
    Ich mag es auch gerne schlicht, die Kinder, die da drin stecken sind ja meist eh kreativ genug..
    Lass die Knöpfe wie sie sind und nenn es Sonderedition :-)
    Lieben Gruss und danke für die schönen Bilder!
    Jeannette