· 

Coole Kleidung für Jungs

Werbung

Mädchenkleidung ist ja, wie ich finde, relativ easy zu nähen. Mädchenhafte Stoffe gibts superviele. Schleifchen, Knöpfe, Spitzen... Da kann man irgendwie nicht viel falsch machen.

Aber richtig coole Kleidung für Jungs, mit Stil. Das liebe ich. 
Tatsächlich hätte ich mich beim 4. Kind auch sehr gefreut, wenns nochmal einen Jungen gegeben hätte. Ich hatte schon so viele Ideen, für coole Jungsoutfits.

Aber nun hab ich einfach einen, der reicht völlig um coole Outfits zu tragen.

Gut, eigentlich trägt er unter der Woche fast den ganzen Tag seine richtigen Arbeitshosen und arbeitet draussen ganz viel. Aber er liebt es auch, wenn ich ihm tolle Sachen nähe. 

Für mich gilt auch hier, weniger ist mehr. mit schlichten, gut kombinierten Stofen & Schnitten kann man sooo viel tolle Sachen nähen.

 

Hier hab ich ein einfaches Shirt selbst unterteilt, mit verschiedenen melierten Jerseystoffen ein supercooles Shirt genäht.

Echt, ich könnt nicht glauben, wie sehr ich es liebe.

Dazu hab ich wieder eine Shorts genäht, aus Leinen/Viskose. Richtig toll für die warmen Temperaturen...

Die Teilung am Shirt hab ich hinten und vorne genau gleich gemacht und das ist ja auch echt schnell genäht. 

Ich mag es besonders, wenn die Spitzen in der Teilung so toll werden...

 

Von diesem Shirt werde ich bestimmt noch mehr nähen. Das macht so viel her und ist doch super schlicht und perfekt zum kombinieren.

 

Für mich eh die genialste Kombi im Sommer für Jungs, Theo & Suri von meine Herzenswelt. 

Wir geniessen nun mal wieder einen Familientag, mit griechischem Essen und vielen Geschichten...

 

Love

Debbie

FACTS

Stoff: Uni-Jersey* und Viskose-Leinen* von Stoff & so

Schnitt: dein Theo mit eigener Teilung und deine Suri von meine Herzenswelt

 

*wurde mir im Rahmen von einer Zusammenarbeit kostenlos zur Verfügung gestellt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0