· 

Das Nähweekend und ich

Werbung

Ich gebe zu, es hat mich überwindung gekostet, mich an's Nähweekend anzumelden.

Nicht weil ich ungern nähe...

Nicht weil ich angst vor den fremden Menschen hätte...

Und auch nicht weil es zu weit weg war...

 

Nein einfach weil ich gern zu Hause bin, gerne mit der Familie oder zumindest mit meinem Mann.

Das letzte mal, dass ich ganz alleine freiwillig weg war, war vor 7 Jahren für 3 Wochen nach Canada. und ich hatte soooo heimweh.

 

Aber ich war einfach schon sooo erschöpft, vom wenig schalfen, vom anstrengenden Alltag mit den Kindern. 3/4 Kinder sind immer zu Hause und so oft denke ich, ich würde auch gern mal einen Tag auswärts arbeiten, einfach um mal raus zu kommen. Aber die Betreuung könnte ich nicht mal bezahlen vom Lohn den ich in dieser zeit verdienen würde - also einfach sinnlos.

Also hab ich es gewagt.

Ich hab mich für ein Nähweekend im wunderschönen Tessin angemeldet. Das Hotel direkt am See und die Aussicht die ihr hier seht - das war aus dem Nähraum.

Ganz ehrlich, es braucht eigentlich nicht viele Worte. Denn es war einfach nur Traumhaft.

 

Das Wetter hätte nicht besser sein können. Die Gemeinschaft super. Man konnte aufstehen, essen, nähen, essen, nähen, essen, nähen... nicht kochen. Einfach geniessen.

 

Und ich hatte etliche Projekte dabei, aber am Abend bevor ich ging dachte ich, es wäre doch toll einfach mal wieder etwas für mich zu nähen. Und ich hab noch während dem Packen den Schnitt geklebt und Stoff zugeschnitten.

Den Stoff hatte ich mir auch wirklich für mich gekauft und ich freu mich total, auch wirklich was für mich genäht zu haben.

 

Und wenn da schon so viele Frauen sind, hab ich es tatsächlich auch noch gewagt, mich ablichten zu lassen. Und ich mag die Bilder total. Was wirklich selten vorkommt, da ich mich echt ganz und gar nicht VOR der Kamera sehe. Aber ich bin froh, dass ich mich doch ab und an überwinde. Denn ich find es schon auch toll, wenn ich mal ein zwei schöne Bilder von mir habe.

 

Auf jeden fall hab ich mich für nächsten Frühling schon wieder angemeldet und ich freu mich schon jetzt total darauf. So hab ich auch mal eine Auszeit vom ganzen Alltag und kann dabei noch das tun, was ich unglaublich gerne mache...

Falls es jemanden von euch auch grad packt, HIER könnt ihr euch auch noch anmelden. Die Teilnehmerzahl ist jedoch beschränkt. Und wie Nicole mit erzählt hat, gibt es auch für diesen Herbst sogar noch 2 Plätze... Wer sich also ein schönes Wochenende im Tessin gönnen möchte hat noch die Möglichkeit dazu.

Ich würde mich zumindest total freuen, wenn sich evt sogar jemand vom meinen Lesern anmelden würde den ich dann da treffe.

Wir fahren in wenigen Stunden ab in die Ferien. Diese Bilder passen also einfach perfekt zu unserem Ferienstart.

 

Love

Debbie

FACTS

Schnitt: Waterfall Raglan  Shirt von Chalk and Notch, gekauft über Näh-Connection

Stoff: gekauft bei Unikatze - the bloomy way

Kommentar schreiben

Kommentare: 0