· 

Mamma trägt weiss... Mein Lieblingskleid

Werbung

Ja ihr seht richtig, schon wieder ich. Ach und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich dieses Kleid liebe und auch über die Fotos freue ich mich so. Ich mag sie total.

Darf man das selbst sagen? Ja ich finde schon.

Und ich hab euch ja gesagt, dass ich euch sage wenn das sagenhaft unglaublich geniale Schnittmuster für die Grosse Amelie in der Herbst/Wintervariante draussen ist...

 

- ES IST ONLINE - IHR KÖNNT ES KAUFEN - 

 

So das hätten wir nun.

Und glaubt mir, ich bin so unglaublich begeistert, dass ich nur noch Amelie-Stoffe sehe. Das könnt ihr euch nicht vorstellen... Aber so viele Ideen kann ich gar nicht tragen. Also halte ich mich doch etwas zurück.

Aber 4 Kleider hab ich mir schon genäht.

 

Denn, ich möchte mehr für mich tun....

Mehr Sport machen

Mehr schön Anziehen

Mehr Zeit nehmen um mich hübsch zu machen

Mehr Ausgehen und Zeit mit anderen Frauen verbringen

Mehr Zeit mal ohne Kinder, einfach für mich

Mehr gesund essen, weniger Zucker

Und so zeige ich euch nun mal meine 2. Amelie.

Nicht unbedingt die alltagstauglichste, aber ich mag sie irgendwie ganz besonders. Auch wenn weiss nicht unbedingt nicht so die beste Farbe ist mit Kindern. Ich grad sie trotzdem und wasche sie halt einmal mehr. Aber ICH mag den Stoff und hab ihn für mich vernäht, weil ich mehr für mich machen möchte.

Dazu hab ich mir aus Strickstoff ein Bindeband genäht, dass passt farblich super zu mindestens 2 meiner Amelies und ich kann es so mehrfach gebrauchen.

Und nun hab ich noch etwas für euch.

Denn bei meiner erste Amelie haben mich so viele gefragt, wie ich das Bindeband genäht habe. 

Total einfach, aber ich schrieb euch mal kurz wie ich das gemacht habe.

Anleitung Bindeband

Material:

  • Stoffstück über die gesamte Breite des Stoffes, mit einer Höhe von 15cm
  • Nähmaschiene 
  • Stecknadeln
  • Nadel & Faden

 

Nun halbiert ihr den Stoffstreifen und steckt ihn zusammen.

Ich habe links & rechts noch etwas abgeschrägt vor dem zusammen nähen, kann man aber auch ohne machen.

Dann näht ihr über die gesamte länge durch - ACHTUNG, lasse bitte noch eine kleine Wendeöffnung offen.

Dann wendest du das Band und nähst mit Nadel und Faden mit dem Matratzenstich das Band zu.

 

Fertig.

 

Ja wirklich total einfach und du kannst das Band auch für verschiedene Kleider brauchen.

So und nun erzählt mal, welche Mamma trägt auch weiss?

Und wer von euch hat sich das E-Book schon gekauft und sogar schon eine Amelie genäht? Zeigt mal...

 

Love

Debbie

FACTS

Schnitt: Grosse Amelie Herbst/Winter* von himmelblau.

Stoff: Fuchsfamilie

Bindeband aus einem Stück Restenstoff von Stoff&So

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Stef (Dienstag, 16 Oktober 2018 07:59)

    Ja, das ist wirklich ein traumhaft schönes Kleidchen! Und so wundervoll kombiniert...
    Von himmelblau habe ich den Vince schon rauf und runter für die Kinder genäht, aber dieses Kleid war mir bisher noch nicht aufgefallen. Die Ärmel sind so toll!
    Dann weiter so, tu Dir Gutes und Du kannst Gutes tun.
    Lieben Gruß
    Stef

  • #2

    Christa (Sonntag, 21 Oktober 2018 23:51)

    Du siehst wunderschön aus!!
    Ich trage im Alltag nicht so viele Röcke, wie ich gerne nähen würde, fühle mich in so einem schnell „overdressed“. Aber der Schnitt ist super und steht dir perfekt!

  • #3

    Mylène (Samstag, 13 April 2019 18:50)

    Super schönes Kleid.
    Sind die Ärmel so auch im Schnittmuster?
    Hast du auch Amelies mit kurzen Ärmeln genäht?
    Liebe Grüsse
    Mylène

  • #4

    Debbie (Samstag, 13 April 2019 20:08)

    Liebe Mylene

    Die Ärmel sind genau so im Schnittmuster. Eine sommervariante hab ich bis jetzt noch nicht genäht.

    Liebe Grüsse Debbie